Landwirte begutachteten Äcker und Wiesen aus der Luft.

Gepostet von am Mai 11, 2012 in Aktuelles | Keine Kommentare

Landwirte begutachteten Äcker und Wiesen aus der Luft.

Als Dankeschön für gute und langjährige Geschäftsbeziehungen flogen auf Einladung der Bayer Crop Science (einer Tochter der Bayer AG) und des Agrarhandels M-V (einer Tochter der Getreide AG) insgesamt 15 Landwirte vom Ostseeflughafen aus am 10.05.2012 über ihre Flächen.
“Es ist schon ein schönes Bild, die Rapsblüte aus der Höhe zu sehen. Es gibt aber auch Unerfreuliches” schildert Maria Scheel aus Spoldershagen Ihre Eindrücke.

 

“Noch heute plagen sich die Landwirte mit den Auswirkungen der Nässeschäden aus dem August 2011. Und aus großer Höhe sind die tatsächlichen Nachwirkungen auch deutlich zu sehen” – berichtet der Pilot Conrad Brunne. Der langjährige Agrarflieger war insgesamt drei Stunden mit den Landwirten in der Luft..

Foto: von li. nach re.Pilot Conrad Brunner, Pflanzenschutzberater der Bayer A.G Jörg Nitsche, Landwirt Fred Höbel aus Saal und Landwirt Sten Meyer aus Saal-Hof.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Whom Do You See?