Wirtschaftsförderung der Hansestadt unterstützt Ostseeflughafen bei Gewerbeansiedlung.

Gepostet von am Aug 27, 2012 in Aktuelles | Keine Kommentare

Wirtschaftsförderung der Hansestadt unterstützt Ostseeflughafen bei Gewerbeansiedlung.

Bei einem Vororttermin auf dem Ostseeflughafen in Barth sagte der Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing der Hansestadt Stralsund, Peter Fürst,  dem Ostseeflughafen Unterstützung bei der Ansiedlung von flugaffinem Gewerbe zu.  Der Flughafen erstellt gegenwärtig ein entsprechendes Exposee. „Die drei Gesellschafter Hansestadt Stralsund, Stadt Barth und Landkreis Vorpommern Rügen müssen bei jeder passenden Gelegenheit für die weitere Entwicklung ihres Flughafens werben. Das neue Terminal und die gute Landebahn allein sorgen nicht für mehr Flugzahlen. Es gilt, auf dem Flughafen Flugunternehmen und entsprechende Dienstleister anzusiedeln. Nur so können kostengünstige Flüge ab Barth angeboten werden “ – betont Peter Fürst. Der Wirtschaftsförderer besuchte mit den Mitarbeiterinnen seines Amtes am Montag (27.08.2012) den Flughafen,  um sich u.a. auch ein Bild vom Baufortschritt der dort entstehenden Solaranlage zu machen.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Whom Do You See?