Fallschirmsport über Barth

Neben der Ausbildung zum Fallschirmspringer werden regelmäßig Erstspringerkurse und Tandemsprünge auf dem Ostseeflughafen Stralsund-Barth angeboten um in den Sport „hineinschnuppern“ zu können.

Ein Tandemsprung ist die einfachste und sicherste Art selbst einen Fallschirmsprung durchzuführen. Es werden hierfür keine besonderen Voraussetzungen verlangt, jedoch sollte man mind. 1,40m groß und nicht schwerer als 90 kg sein.

Wer einmal selbst springen möchte, dem wirdmit einem Erstspringerkurs eine interessante Möglichkeit. An nur einem Wochenende lernt der Erstspringer alles was er für seinen ersten Alleinsprung braucht.

Die Ausbildung wird von erfahrenen Falschirmsprunglehrern des Skydive-Ostsee e.V. durchgeführt.

Der Skydive-Ostsee e.V. wurde am 10.12.2005 in Zweedorf gegründet und zählt heute 27 Mitglieder. Ziel des Vereins ist es, den Fallschirmsport mit all seinen Facetten zu fördern.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.skydive-ostsee.de